Superlenny

DFL: Spielbetrieb bis 02. April 2020 eingestellt

DFL: Spielbetrieb bis 02. April 2020 eingestellt

Fortsetzung der Bundesliga offen

divider

Fans der Bundesliga und der 2. Fußball Bundesliga haben es aktuell nicht leicht. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Montag auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen, sämtliche Partien der beiden Ligen vorerst bis zum 02. April 2020 einzustellen. Die Wiederaufnahme des regulären Spielbetriebs bleibt offen. 

Alle 36 Fussball Klubs haben die Empfehlungen der DFL, den Spielbetrieb vorerst ruhen zu lassen, geschlossen am Montag angenommen. Mit dieser Entscheidung ist auch der 27. Spieltag der Deutschen Fußball Bundesliga (20. bis 22. März 2020) ausgesetzt bzw. verschoben. Bereits der 26. Spieltag wurde kurzfristig abgesagt bzw. aufgeschoben. Wie und wann zum normalen Spielbetrieb übergegangen wird ist aktuell nicht bekannt. Es ist davon auszugehen, dass aufgrund der massiven Welle von Infektionen und der Notwendigkeit weiterer Sicherheitsmaßnahmen, auch weitere Spieltage abgesagt werden könnten. 

Geisterspiele zur Fortsetzung möglich (und nötig?)

divider

DFL Spielpause, Geisterspiele wegen CoronavirusDFL-Geschäftsführer Christian Seifert äußerte sich am Montag zu diesem Thema mit dem Statement, dass Geisterspiele “alternativlos sind”. Er vertritt die Ansicht, ohne dem Stattfinden dieser doch außergewöhnlichen Spiele, muss man sich bald keine Gedanken darüber machen, ob bald 18 oder 20 Profivereine in der Fußball Bundesliga spielen. Ohne die Einnahmen aus TV, der Zuschauer im Stadion oder der Sponsoren, ist die Wirtschaftlichkeit der Vereine absehbar. 

Für viele Fußballvereine der deutschen Liga geht es aktuell nur darum, die Krisenzeit durch das Coronavirus überhaupt zu “überleben”. Alle Vereine in Deutschland  hoffen natürlich, dass sich Lage schnell entspannt und schnellstmöglich wieder zur Normalität übergegangen werden kann. Nach den aktuellen Zahlen und Fakten liegt dies jedoch noch in weiter Ferne.

Die Auswirkungen des Coronavirus auf den Europäischen Fußball

divider

Nicht nur Deutschland leidet der Fußball unter den Einfluss des Coronavirus. Viele Liegen in Europa haben ebenfalls den Spielbetrieb pausiert oder längst eingestellt. Auch in diesen Liegen ist es derzeit nicht absehbar, wann der normale Spielbetrieb wieder anläuft. 

Premier League

Die Premier League wurde noch bis zum 29. Spieltag ausgetragen und war von den Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus nicht betroffen. Das änderte sich schnell und die Begegnungen der nächsten Spieltage wurden vorsorglich abgesagt. Ob dem regulären Spielplan ab dem 04. April 2020 wieder aufgenommen werden kann ist derzeit unklar. Besonder bitter trifft die Spielpause den FC Liverpool, die mit ihrem Coach Jürgen Klopp vor einer historischen Meisterschaft stehen. 

La Liga:

Auch die Verantwortlichen der LA Liga haben die Partien des 28. und 29 Spieltages abgesagt. Der Spannung in der Liga tut das aber keinen Abbruch. Schließlich liefern sich lediglich die beiden “üblichen Verdächtigen” einen Fight um die Meisterschaft. Ob sich Real Madrid, mit derzeit 56 Punkten in der Tabelle, noch an Tabellenführer FC Barcelona mit 58 Punkten noch vorbeischieben kann, werden wir wohl erst viel später erfahren.

Serie A

Als einer der ersten Ligen in Europa überhaupt hat die Serie A früh damit begonnen, den Liga-Spielplan auszusetzen. Angesichts der heiklen Lage in Italien teilen viele die Meinung: richtig so! Trotzdem zeigen sich viele Fans ein wenig traurig und hoffen auf die baldige Fortsetzung der Serie A. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Juventus und dem Tabellenführer Lazio Rom. 

Ligue 1

Bis zum 28. Spieltag war die Welt des Fußballs in Frankreich noch in Ordnung. Auch die Französische Liga wurde vom Coronavirus hart getroffen und es mussten Maßnahmen zum Schutz der Fans und Spieler getroffen werden. Nach derzeitigem Stand ist vorgesehen, am 05. April 2020 wieder Begegnungen zuzulassen. Ob dies tatsächlich eintreffen wird bleibt offen.

Das Wort hat Lenny

divider

Lenny geht davon aus, dass weitere Einschränkungen, Geisterspiele oder gar das Verschieben der Fußball Europameisterschaft 2020 eintreten können. All die Spiele und Veranstaltungen sind aber Nebensache, wenn es um die Gesundheit der Menschen geht. Lenny hat viel Verständnis für jegliche Maßnahmen und Aktionen gegen das Coronavirus, auch wenn dies eine Kürzung von Spaß und der Unterhaltung bedeutet. 

Aber es gibt auch bessere Nachrichten: Es gehen weiterhin neue Online Casinos an den Start und bieten großartiges Entertainment und Abwechslung.  Sofern Du also nicht ins Wettbüro gehen kannst, empfiehlt Lenny, einmal ein Online Casino als Alternative zu Sportwetten aufzusuchen. Alle Casinos oder Live Casinos sind von Lenny getestet und bewertet, um Dir einen schnellen Überblick bieten zu können. Auch den Casino Bonus der Anbieter hat sich Lenny genau angesehen. Alle Bonusaktionen können von Lenny bedenkenlos empfohlen werden. Lenny hat zudem weitere Informationen zu einem Coronavirus Casino zusammengestellt. 

SuperLenny wünscht Euch alles Gute, weiterhin gute Unterhaltung und passt auf gut Euch auf.