Superlenny
blackjack

Live-Blackjack

Live-Blackjack

Aufgrund des ständig wachsendes Marktes von Online-Casinos und dementsprechenden Spielangeboten erscheint es oft ein wenig schwierig, die richtige Wahl zu treffen. Die Spielbanken stellen heutzutage nicht nur virtuelle Spielautomaten und Video-Tischspiele wie Roulette und Poker zur Verfügung, sondern rühmen sich auch anhand unvergleichlicher Live-Casinospiele. Damit wir Ihnen bei der Entscheidung ein wenig unter die Arme greifen können, berichten wir im Folgenden ausführlich über Live-Blackjack, dessen Vorzüge und Nachteile sowie über Spielregeln, Wettstrategien und welche Blackjack-Spiele von welchen Anbietern empfehlenswert sind. Lesen Sie weiter und sehen Sie selbst, ob Live-Blackjack Ihren Vorstellungen entspricht.

Live-Blackjack Einleitung

Blackjack gehört seit jeher zu den beliebtesten und meistgespielten Kartenspielen sowohl in landgestützten Spielbanken als auch in Online-Casinos. Während Spieler gegen den Croupier wetten und hoffen, bis zum Ende der Runde der Punktezahl von 21 so nah wie möglich zu kommen, kommt es nicht nur auf Glück, sondern auch auf etwas Taktik an. Es wurden bereits viele Live-Blackjack-Spiele ins Leben gerufen, um die Unterhaltung von Blackjack auf das nächste Level zu heben. Wenn Sie an einem dieser Live-Tische im Online-Casino Platz nehmen, lassen Sie sich auf ein spannungsgeladenes Abenteuer ein.

Für wen ist Live-Blackjack geeignet?

Wenn Sie bereits zu den geübten Profis in Casinos gehören und sich selbst als risikobereiter Spieler sehen, dann können Sie Ihr Glück jederzeit an einem Live-Blackjack-Tisch versuchen. Denn ein spannenderes Erlebnis als an einem Live-Tisch werden Sie bei wohl keiner Video-Version erfahren. Sollte Blackjack für Sie jedoch völlig neu sein und die Spielregeln bei Ihnen viele Fragezeichen aufrufen, dann empfehlen wir Ihnen, sich erst an einem Video-Spiel mit dem Spielablauf und den diversen Taktiken und Strategien vertraut zu machen. Erst wenn Sie das gemeistert haben, sollten Sie sich an Live-Blackjack wagen.

Die besten Softwareanbieter für Live-Blackjack

Wenn Sie schon einmal ein Online-Casino und dessen Live-Bereich besucht haben, wird Ihnen sicherlich ein bestimmter Name ins Auge gefallen sein: Evolution Gaming. Dieser Softwareanbieter zeichnet sich als Experte für Live-Spiele aus und ist in den meisten virtuellen Spielbanken auf dem heutigen Markt mit seiner Auswahl an Spielen vertreten. Von Evolution Gaming stammen auch unzählige Arten von Roulette und Baccarat sowie weitgehend populäre Spiele wie Dream Catcher und Monopoly Live. Obwohl Evolution Gaming die Mehrheit der Live-Spiele betreibt, gibt es in den Casinos auch fantastische Optionen von Software-Größen wie NetEnt und Playtech.

Die besten Anbieter

  • Evolution Gaming
  • NetEnt

Vor- und Nachteile von Live-Blackjack

Die eine oder andere Variante von Blackjack als besser oder schlechter zu betrachten, ist relativ schwierig. Denn weder Video-Blackjack noch Live-Blackjack versprechen, dass man dort jeweils das große Geld machen kann. Sowohl Video-Blackjack als auch Live-Blackjack sorgen für viel Unterhaltung. Der Nervenkitzel liegt bei der Live-Version jedoch deutlich höher, da sich am Tisch andere echte Spieler und ein echter Croupier befinden. Hier ein Risiko einzugehen, lässt so manches mulmige Gefühl aufkommen. Interessant ist, zu wissen, dass der Spielverlauf von Live-Blackjack etwas langsamer ist, da man die Entscheidungen der anderen Spieler abwarten muss.

So wird Live-Blackjack gespielt

Ein jeder Spieler sowie auch der Croupier erhalten je zwei Karten, wobei eine Karte des Croupiers vorerst verdeckt bleibt. Nun können sich die Spieler für ein Hit oder ein Stand entscheiden. Bei einem Hit erhält der Spieler eine weitere Karte, bei einem Stand wird dem Spieler keine weitere Karte ausgeteilt. Das Ziel des Spiels besteht darin, mit zwei bzw. mehr Karten näher an die Gesamtzahl 21 heranzukommen als der Croupier, ohne dabei den Wert von 21 Punkten zu überschreiten. Wenn man genau 21 Punkte mit den ersten zwei Karten erzielt, so nennt man das ein Blackjack.

Wettstrategien für Live-Blackjack

Neben den geläufigsten Wettmethoden Hit und Stand gibt es noch weitere Strategien, die während eines Blackjack-Spiels eingesetzt werden können. Wenn ein Spieler mit seinen Karten unzufrieden ist und nicht weiterspielen möchte, ist das ein Fold. Er verliert dabei seinen Wetteinsatz. Bei einem Double Down erhöht ein Spieler seinen ursprünglichen Einsatz. Das geschieht normalerweise bei einem wirklich guten Blatt. Ein Split teilt eine Hand in zwei Hände, wenn sich die ersten zwei Karten gleichen. Der Spieler muss dabei die zweite Hand mit der gleichen Einsatzsumme ausgleichen. Die weiteren Regeln gelten für beide Hände.

Blackjack – Versicherung

Bei einer Versicherung, auf Englisch Insurance, handelt es sich um eine Nebenwette, welche manchmal von Blackjack-Spielern angewandt wird. Dies geschieht meistens, wenn die aufgedeckte Karte des Croupiers ein Ass ist. Wenn ein Spieler also darauf Wetten möchte, dass die verdeckte Karte des Croupiers eine 10 darstellt und der Croupier somit ein Blackjack gezogen hat, kann der Spieler eine Versicherung vornehmen. Eine derartige Versicherungs-Wette ist jedoch meist sehr riskant, da die Wahrscheinlichkeit, dass er gewinnt, doch eher gering ist. Die Auszahlung liegt dabei bei 2-zu-1, deswegen lohnt es sich nicht unbedingt, diese Wette einzugehen.

Blackjack – Weiche Hand

Bei einer sogenannten weichen Hand handelt es sich um ein Blatt mit einem Ass, wobei das Ass als 1 oder 11 Punkte gezählt werden kann. Wenn Sie also zum Beispiel ein Ass und eine 6 erhalten, so haben Sie insgesamt eine 7 oder eine 17 auf der Hand. Wenn das Ass als 1 gezählt wird, bleibt Raum für eine dritte Karte, welche die Gesamtsumme auf jeden Fall näher an die erhoffte 21 bringen, diese jedoch in keinem Fall übersteigen wird. Somit geht man mit einer weichen Hand beim Ziehen einer weiteren Karte kein Risiko ein.

Blackjack – Harte Hand

Im Gegensatz zu einer weichen Hand wird durch die Ziehung einer dritten Karte mit einer harten Hand ein großes Risiko eingegangen. Eine harte Hand haben Sie zum Beispiel, wenn Sie einen König und eine 6 erhalten. Die Summe der beiden Karten gleicht somit dem Wert 16, und kann nicht anders gezählt werden, da die Karten eine festgelegte Punktanzahl haben. Das heißt, dass einem Spieler sehr wenig Freiraum bleibt, die Hand zu verbessern. Sollte man sich dazu entscheiden, eine dritte Karte zu ziehen, könnten damit nämlich 21 Punkte übertroffen werden, wodurch der Spieler verloren hätte.

Top Live-Blackjack-Spiele

Wenn Sie bereits einmal einen Live-Bereich in einer der unzähligen Online-Spielbanken besucht haben, ist Ihnen sicherlich aufgefallen, das vor allem in den Bereichen Roulette, Baccarat sowie eben auch Blackjack mehrere Variationen vorhanden sind. Vor allem Evolution Gaming bietet einige der Top-Spiele an, welche mit umwerfenden Designs und fantastischen Sounds verlocken. Darunter fallen unter anderem Live-Blackjack, Blackjack Party, Club Royal Blackjack, Blackjack White, Blackjack Silver sowie Blackjack Classic. Die Grundregeln dieser Live-Tische unterscheiden sich kaum voneinander, jedoch liegt die Grenze der Wetteinsätze bei einigen etwas höher, was auch zu höheren Gewinnen führen kann.

Live-Blackjack mobil spielen

Wer auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit nicht auf sein Lieblingsspiel verzichten und gerne von unterwegs Live-Blackjack im Online-Bereich spielen möchte, der wird nicht enttäuscht werden. Denn die meisten Online-Casinos haben ihre Webseite so aufgebaut, dass sie auch von jedem mobilen Gerät erreichbar ist. Auch das von der virtuellen Spielbank angebotene Live-Casino ist meistens problemlos von jedem iOS- und Android-Gerät aus zugänglich. Selbst Casinos, welche nicht über eine downloadbare App verfügen, können mühelos unterwegs per Browser auf Ihrem mobilen Gerät betreten werden. Somit steht einem unvergesslichen Blackjack-Erlebnis kaum noch etwas im Wege.

Fazit

Im Allgemeinen empfehlen wir Live-Blackjack, vor allem dessen Variationen von Live-Experten wie Evolution Gaming und NetEnt, sehr gerne weiter. Für welche Option auch immer Sie sich entscheiden, Sie sollten in Betracht ziehen, dass sich das Spiel in seiner Live-Form etwas hinziehen kann. Das ist aber nicht negativ zu betrachten, denn gerade deswegen gleicht es umso mehr einem reellen Blackjack-Spiel in einer Spielbank. Mit tollen Visuals, spannenden Sounds und einem echten Croupier sorgt Live-Blackjack für ein unvergessliches Erlebnis. Mehr Informationen bezüglich Blackjack und allem, was mit Online-Casinos zu tun hat, finden Sie auf unserer Webseite.


Live-Blackjack
Autor:Lenny
weitere Beiträge