Bayern München vor dem Umbruch

Bayern München vor dem Umbruch

Bayern München vor dem Umbruch

Der Rekordmeister Bayern München steht auch in der Rückrunde der Bundesliga Saison 2018/19 noch nicht, wie gewohnt, an der Spitze der Tabelle. Dort befindet sich Erzfeind Borussia Dortmund, aber die Bayern holen bereits in großen Schritten auf.

Wer hat seinen Platz in der Startelf sicher?

Für den Sommer hat der kroatische Trainer Niko Kovac einen großen Umbruch angekündigt. Nachdem die Hinrunde dem Erfolgstrainer mit seiner XXL Rotation fast den Job gekostet hatte, will er einen radikalen Neubeginn wagen und den Kader des Rekordmeisters im Sommer 2019 ordentlich durchrütteln.

Wer wird bleiben und wer wird mit der Bank Vorlieb nehmen oder gar ganz gehen müssen? Kapitän Manuel Neuer hat noch einen gültigen Vertrag bis 2021 und gilt weiterhin als Torwart gesetzt. Er bleibt die Nummer 1. Der inzwischen 32 Jahre alte Torwart wird auch in der kommenden Saison zwischen den Pfosten stehen.

Ebenfalls so gut wie sicher ist, dass Rechtsverteidiger Joshua Kimmich auch nach dem Umbruch weiterhin auf seiner Position spielen wird. Sein Vertrag läuft noch bis 2023 und er fühlt sich bei den Bayern sehr wohl. Seine Leistungen überzeugen.

Robert Lewandowski traf in der laufenden Saison bereits 23-mal und ist als wichtiger Torschütze sicherlich auch weiterhin gesetzt. Er hat noch einen Vertrag bis 2021 und Bayern wird sicher alles versuchen, ihn mindestens so lange auch zu behalten.

Sehr wahrscheinlich ist auch der Verbleib von Innenverteidiger Niklas Süle. Der 23 Jahre junge, 1,95 Meter große Spieler ist zwar gerade erst zum Stammspieler erklärt worden, aber er könnte in der kommenden Saison sogar zum Abwehrchef aufsteigen.

Auch David Alaba hat seinen Stammplatz als Linksverteidiger ziemlich sicher. Sein Vertrag läuft auch noch bis 2021. Sollte ein Neuzugang seinen Platz einnehmen, wird Trainer Kovac sicherlich eine andere Position für Alaba in der Startelf finden.

Spielmacher Leon Goretzka ist gerade erst von Schalke 04 nach Bayern gekommen und hat Kovac durchaus überzeugt. Sein Vertrag läuft noch bis 2022 und der FC Bayern plant sicherlich fest mit ihm im Mittelfeld.

Generationswechsel steht bevor

Auch Leon Goretzka, Corentin Tolisso, Renato Sanches, Serge Gnabry und Kingsley Coman gehören zu den jüngeren Spielern und werden vom anstehenden Generationswechsel profitieren.

Sandro Wagner hingegen wird die Bayern im Sommer 2019 verlassen.

Ein sicherer Neuzugang wird Benjamin Pavard aus Stuttgart sein. Und, glaubt man der Gerüchteküche, kommt auch Weltmeister Lucas Hernandez aus Frankreich. Auch die Niederländer Matthijs de Ligt und Frenkie de Jong werden schon länger als Kandidaten bei den Bayern gehandelt.

Wahrscheinlich ist, dass mindestens Jerome Boateng oder Mats Hummels im Sommer wechseln werden, vielleicht sogar beide. Damit machen sie Platz für jüngere Spieler.

Offensiv Spieler Thomas Müller spielt schon seit 2000 bei Bayern München und will sicherlich seinen aktuellen Vertrag bis 2021 auch erfüllen. Das Urgestein wird allerdings älter. Wird er Kovacs Verjüngungskur überstehen?

Einkaufstour im Sommer 2019

Für den Umbruch im Traditionsverein liegen rund 200 Millionen Euro Etat bereit. Wie werden die Entscheidungsträger das Geld investieren? Ein Fehlgriff kann durchaus teuer werden. Freuen wir uns auf Kovacs Einkaufstour im Sommer 2019.

Halloween Bonus mit SuperLenny

Halloween Bonus mit SuperLenny

30 Oktober 2020

Auch hierzulande wird das schaurig schöne Fest Halloween seit Jahren gefeiert und es werden spezielle Veranstaltungen abgehalten. Das gilt auch für die Spielbanken im…

Svenplay bald nur noch mit Kundenkonto

Svenplay bald nur noch mit Kundenkonto

19 August 2020

Svenplay bestätigt die Aufgabe seiner "Spielbank ohne Konto"-Praktik bekannt. Ab September wird Svenplay nur noch in Verbindung mit einem registrierten Kundenkonto…

VISA & MasterCard gesperrt für deutsche Spielbanken?

VISA & MasterCard gesperrt für deutsche Spielbanken?

30 Juli 2020

Kreditkarten ade? Wir haben die Fakten zum Thema und zeigen beste Spielbank Zahlungsmethoden und die passenden Spielbanken!

DFL: Spielbetrieb bis 02. April 2020 eingestellt

DFL: Spielbetrieb bis 02. April 2020 eingestellt

| 17 März 2020

Das Coronavirus trifft die Bundesliga und Ihre Verantwortlichen hart. Der DFL hat in dieser Woche beschlossen, den Spielbetrieb einzustellen.

Anleitung für Pferdewetten

Anleitung für Pferdewetten

| | 4 November 2019

Pferderennen hatten seit jeher schon immer ihre eigene Aura. Die schnellen und eindrucksvollen athletischen Vierbeiner ziehen in vielen Ländern ein großes Publikum in…

So stehen Gretas Chancen auf den Nobelpreis

So stehen Gretas Chancen auf den Nobelpreis

| 10 Oktober 2019

Wie das Nobel-Komitee vor Kurzem verkündet hat, sind dieses Jahr 301 Personen und Organisationen für den Friedensnobelpreis nominiert.