Superlenny
MuchBetter Spielbank

MuchBetter Spielbank

Du willst in der Online Spielbank schnell, sicher und mobil einzahlen? SuperLenny hat einen „Super-Tipp“ für dich – MuchBetter. Das nagelneue Handy-Wallet aus Großbritannien hat in der virtuellen Spielwelt einen Start von Null auf Hundert vollzogen. Die Einzahlungsmethode erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben dir folgend alle relevanten Fakten zu den MuchBetter Spielbanken 2020 zusammengestellt. Wir zeigen dir, welche Voraussetzungen vor einem Deposit zu erfüllen sind und wie du an der Kasse bei der MuchBetter Einzahlung Step-by-Step vorgehst. Des Weiteren gibt’s in unserem Test alle relevanten Informationen zur Finanz-Firma sowie zu den Sicherheitskennzeichen.

Die MuchBetter App, welche einfach von eurem Smartphone zu bedienen ist, hat sich bereits in die Herzen vieler Spieler Deutschlands und Großbritanniens eingeschlichen. Doch auch in anderen Ländern erlangt diese Zahlungsmethode wachsende Popularität und die Liste der Online-Spielbanken, von welchen diese Option angeboten wird, enthält einige sehr respektable Namen. Anbei hat unser Team für euch die wichtigsten Information bezüglich MuchBetter zusammengestellt, um euch einen besseren Überblick zu verschaffen.

  • Einzahlungsgebühren: Keine bei Banküberweisung, mit Kreditkarte 2,65 % – 5 %
  • Auszahlungsgebühren: auf Bankkonto 2%
  • Gebührenim Online-Spielbanken: Keine
  • Einzahlung: Sofort
  • Auszahlungsdauer: abhängihvom Spielbanken-Anbieter
  • Rating: 9/10

Spielbanken mit MuchBetter

divider

Ehe wir weiter und detaillierter auf die Zahlungsmethode eingehen, wollen wir dir die besten MuchBetter Spielbanken 2020 präsentieren. In unserem Vergleich der neuen Online Spielbanken siehst du Spielbanken-Anbieter, die bereits heute auf die Zusammenarbeit mit dem britischen Finanzdienstleister setzen. Dazu zählen SpinsPlanet, Betzest oder auch die Spielbank CasinoClub. Die Anzahl der Online Spielbanken mit MuchBetter wird in den kommenden Monaten weiter rasant steigen. Unsere Aufstellung wird daher Step-by-Step erweitert. Ehe eine Plattform in die Spielbanken-Liste aufgenommen wird, erfolgt aber der SuperLenny Spielbanken-Seriositätscheck. Du findest in der Tabelle ausschließlich Online Spielbanken, in denen eine Registrierung uneingeschränkt empfohlen werden kann.

 

Was ist MuchBetter?

MuchBetter ist eine Handybezahlmethode. Hinter dem Finanzdienstleister steht die MIR Limited. Das Unternehmen aus London wurde von Israel Rosenthal und Jens Bader gegründet. Die Firma ist als e-Geldanbieter von der britischen Finanz-Aufsicht zugelassen und steht unter deren strenger Kontrolle. MuchBetter kann noch immer in der Startphase gesehen werden. Der Finanzdienstleister ist stetig bemüht, die Funktionsweisen des Handy-Wallets und damit die Angebote für die Kunden zu erweitern. Des Weiteren erfolgt die Expansion in neue internationale Märkte. Positiv sei erwähnt, dass MuchBetter bereits hochklassig ins Fußball-Sponsoring eingestiegen ist. Das Finanz-Unternehmen unterstützt die Premier League Fußballer von West Ham United.

Wie funktionieren MuchBetter in Online Spielbanken?

Die Funktionsweise von MuchBetter ist einfach zu verstehen. Ihr besitzt ein e-Wallet-Konto, ähnlich wie bei Skrill oder Neteller. Die Geldtransfers werden aber nicht anhand der E-Mail-Adresse, sondern anhand der Handynummer zugeordnet. Genau dieser Fakt bringt in der Praxis den einzigen kleinen Negativ-Punkt mit sich. Wer seine Handynummer wechselt, muss die MuchBetter App neu herunterladen, sprich ein neues MuchBetter Konto eröffnen. Es ist zwar technisch möglich, dass eine interne Übertragung beim Finanzdienstleister stattfindet. Der Weg über den Kundenservice inklusive der Neueinstellung hat sich nach unserer Erfahrung im MuchBetter Spielbank Test aber als etwas umständlich erwiesen.

MuchBetter Konto anlegen

Du willst in den MuchBetter Spielbanken durchstarten? Kein Problem. Der erste Schritt ist der Download der App des Finanzdienstleisters. Aktuell stehen die Applikationen für alle iOS- und Androidgeräte zur Verfügung. Sie können in den jeweiligen Shops (App Store und Google Play) heruntergeladen werden.

Wer ein iPhone oder iPad benutzt, benötigt beim Upload einen Speicherplatz von 136,8 MB. Als technische Mindestvoraussetzung wird vom Programmierer iOS 9.0 angegeben. Nach unseren Erfahrungen läuft die App aber auch auf etwas älteren Geräten relativ fehlerfrei und problemlos. Die MuchBetter iOS App steht in 13 verschiedenen Sprachversionen zur Verfügung und zeigt, dass der Finanzdienstleister bereits auf dem globalen Expansionskurs ist. Die Android App ist mit 9,8 M deutlich kompakter. Technisch läuft sie auf allen Smartphones und Tablets, die minimal mit dem Android 5.0 System ausgestattet sind.

Beim Herunterladen der App wird automatisch das e-Wallet Konto eröffnet. Du musst während der Anmeldung deinen Name eingegeben, die Währung festlegen und die Sicherheitseinstellungen treffen.

MuchBetter Konto anlegen

Ist die Installation abgeschlossen, erfolgt die Geldaufladung zugunsten des neuen e-Geldkontos. Als ideale Einzahlungswege haben sich im MuchBetter Test die Direktbuchungssysteme von GiroPay und Klarna Sofort erwiesen, weil gebührenfrei. Deposits werden zudem mit den üblichen Kreditkarten von Visa und MasterCard unterstützt, wobei du aber den Kostenfaktor von 1,5 Prozent als Bearbeitungsspesen beachten musst.

MuchBetter Login

Kommen wir nochmals zum Sicherheitsbereich und damit zum MuchBetter Login zurück. Das Handy-Wallet könnte nach unseren Erfahrungen sicher nicht sein. Deine Daten und der Zugang sind bestens geschützt. Missbrauch ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen, selbst dann wenn dein Smartphone in falsche Hände gerät. Der MuchBetter Login, respektive die Zahlungsfreigabe, erfolgt über die Face- oder die Touch-ID. Bei älteren Geräten kannst du alternativ dein Handypasswort bzw. die Bildschirm-Freischaltung als Bezahlbestätigung wählen.

MuchBetter Konto aufladen

Damit ihr diesen Zahlungsanbieter verwenden könnt, um im Bereich virtueller Spielbanken Transaktionen vorzunehmen, müsst ihr euer MuchBetter-Konto vorerst mit einem Guthaben aufladen. Dies könnt ihr einfach mittels Banküberweisung oder per Kreditkarte tun. Das Aufladen via Überweisung wird den Usern gratis zur Verfügung gestellt; es fallen hierfür also keine Gebühren an. Wenn ihr euch dazu entschließt, ein „Top-up“ via Kreditkarte zu tätigen, dann können Gebühren bis zu 5 % hinzukommen.

Darüber hinaus haben Kunden in den entsprechenden Ländern auch die Möglichkeit, Ihr E-Wallet via Bitcoin aufzuladen, was eine Gebühr von 2 % erfordert. MuchBetter ermöglicht übrigens auch die Ausstellung einer MuchBetter MasterCard. Solltet ihrv diese für Zahlungen im Online-Bereich in Betracht ziehen, so fallen dabei keinerlei Gebühren an. Möchtet ihr damit jedoch an einem Geldautomaten Geld abheben, so fällt eine Gebühr von 0,99 % an. Ein ebensolcher Zuschlag ergibt sich auch, wenn ein Währungsumtausch nötig ist.

Bewertung

Casinobonus bis zu 1.500 Euro & 200 Freispiele

  • VIP Programm
  • Bonus Spins

Ein- und Auszahlungen mit MuchBetter in Online Spielbanken

divider

Zahlungen in Online-Spielbanken mit MuchBetter vorzunehmen ist relativ einfach. Um eine Einzahlung zu tätigen, müsst ihr zur Zahlungsseite der Spielbank gehen und die Option MuchBetter anklicken. Nachdem ihr den bevorzugten Betrag ausgewählt habt, werdet ihr aufgefordert, eure Telefonnummer anzugeben. Beachtet hier bitte die richtige Eingabe: Der Ländercode muss ohne Nullen oder „+“ und die eigentliche Nummer ebenfalls ohne vorhergehende Null angegeben werden. Danach erhaltet ihr in der App eine Anfrage, welche ihr bestätigen müsst.

Dementsprechend müsst ihr auch bei der Auszahlung der Gewinne vorgehen. Um eine Auszahlung zu tätigen, ist einfach auf der Zahlungsseite erneut MuchBetter auszuwählen. Nach Angabe des auszuzahlenden Betrags und Ihrer Telefonnummer erhaltet ihr eine Benachrichtigung in der App über einen Eingang in Ihrem MuchBetter-Wallet. Einzahlungen per MuchBetter geschehen in Echzeit. Bei Auszahlungen eurer Spielbanken-Gewinne kommt es jedoch darauf an, wie schnell die entsprechende Spielbank die Abhebung des Betrags überprüft und bestätigt.

Auszahlung der Gewinne

  1. Auszahlungen via MuchBetter: Sofort bis 72 Stunden (abhängig von der Spielbank)
  2. Einfache Zahlungsvorgänge mittels Eingabe Ihrer Telefonnummer
  3. Keine anfallenden Gebühren bei Auszahlung der Gewinne auf das MuchBetter-Konto

Gebühren bei der Benutzung von MuchBetter in einem Online Spielbank

divider

Wenn ihr euch dazu entscheidet, MuchBetter als das bevorzugtes Zahlungsmedium in Online-Spielbanken zu benutzen, so fallen bei der Ein- und Auszahlung auf bzw. von eurem Kundenkonto in der Spielbank keine Gebühren an. Diese Vorgehensweise ist für heutige E-Wallets gang und gäbe und wird auch von MuchBetter dementsprechend gehandhabt. Gebühren kommen jedoch bei der Aufladung und auch bei der Abhebung Ihres MuchBetter-Guthabens dazu. Dies haben wir in einem späteren Abschnitt näher erläutert.

Erwähnenswert ist jedoch auch, dass MuchBetter in seinen Bemühungen, Kunden zufriedenstellen, noch einen Schritt weitergegangen ist. Denn jedes Mal, wenn User eine Transaktion mit dem E-Wallet ausführen, erhalten Sie, ab einem bestimmten Betrag, Treuepunkte. Für Einzahlungen in Online-Spielbanken liegt der Betrag, der belohnt wird, sogar bei nur 10 €. Die Punkte, welche ihr unter der Woche sammelt, verschafft euch einen Platz in der Ziehung der folgenden Woche, bei welcher lukrative Geldpreise warten.

Sichere Nutzung von MuchBetter in einer Online Spielbank

divider

Finanzen über das Internet zu regeln kann in manchen Menschen so einige Zweifel aufkommen lassen. Doch bei diesem neuen Zahlungsanbieter braucht ihr euch keine allzu großen Sorgen machen. MuchBetter ist ein Mitglied der Electronic Money Association und ist unter der UK Financial Conduct Authority (FCA) lizensiert. Darüber hinaus haben die Entwickler mehrere Sicherheitsmaßnahmen in das Produkt integriert, welche die vertrauliche Handhabung aller persönlichen Informationen und Daten der Kunden garantieren.

Überdies ist das Konto mit Ihrem Mobilgerät verknüpft. Sobald Sie Ein- und Auszahlungen tätigen, müssen diese in der App zunächst verifiziert werden. Um sich einloggen zu können, ist die Eingabe eines Passwort notwendig, und um das Konto auf einem anderen Gerät als dem registrierten Handy zugänglich zu machen, wird die Eingabe eines Aktivierungscodes erfordert. Kunden, deren Smartphones über die entsprechende Funktion verfügen, können außerdem eine Identifikation mittels TouchID festlegen, welche für einen erhöhten Schutz sorgt.

Kunden-Support für Nutzer von MuchBetter

divider

MuchBetter verfügt auch über ein sehr zuvorkommendes Support-Team. Um zum Kundendienst und an Informationen dieses Zahlungsdienstleisters zu gelangen, müsst ihr auf der Webseite auf den Link „Kontaktiere Muchbetter“ klicken. Dieser leitet euch zunächst zu einer Auflistung häufig gestellter Fragen und Antworten weiter. In dieser Rubrik findet ihr detaillierte Information bezüglich Anmeldung und Ein- und Auszahlungen. Das Senden und Empfangen von Geldbeträgen wird ebenso erklärt wie das Beantragen und Nutzen der MuchBetter Card.

Eine Telefon-Hotline wird von MuchBetter bisher leider nicht zur Verfügung gestellt. Das Team steht bei jeglichen Fragen und Zweifel jedoch per E-Mail rund um die Uhr zur Verfügung. Auf der Webseite behauptet das Team selbst, dass Antworten per E-Mail innerhalb weniger Stunden erfolgen. Um diese Funktion vollständig nutzen zu können, muss man jedoch zuerst die App installieren. Diese ermöglicht nämlich auch das Hochladen und Senden unterschiedlicher Dateien.

FAQ zu MuchBetter Spielbanken

divider

In dieser FAQ Sektion wollen wir folgend auf weitere, relevante Punkte zu den Online Spielbanken mit MuchBetter in Kurzform eingehen.

Welche Auszeichnungen hat der Finanzdienstleister erhalten?

Nein, nicht jedes Start-Up Unternehmen legt einen Erfolgsweg hin. Die MIR Limited hat jedoch in den zurückliegenden Monaten mit MuchBetter ein Zahlungsmodul geschaffen, welches in der Finanz- und der Glücksspielbranche für Aufsehen gesorgt hat. MuchBetter wurde bereits mehrfach mit hochkarätigen Auszeichnungen dekoriert und dies logischerweise nicht grundlos. Wir denken hierbei zum Beispiel an folgende Ehrungen:

  • MPE Awards 2019: Best Start-Up Innovation Award
  • Emerging Payments Awards: Most Innovative Mobile or Financial Service Payments Solution
  • The Card & Payments Awards 2019: Best Alternative or Digital Payments Programme
  • Payments Awards 2018: Payment Innovation of the Year
  • EGR B2B Awards 2018: Rising Star

Man muss kein großer, wirtschaftlicher Prophet sein, um zu wissen, dass MuchBetter auch in den kommenden Jahren noch reichhaltig mit Awards und Anerkennungen übersät wird.

Welche Gebühren werden bei MuchBetter fällig?

Die Online Spielbanken sind grundsätzlich bemüht, die Ein- und Auszahlungen kostenfrei auszuführen. Die Gebühren, die bei jeder Zahlungsabwicklung anfallen, werden von den Spielanbietern übernommen. Mit einem Blick auf die e-Wallets – wie Skrill oder Neteller – wird aber deutlich, dass die Finanzdienstleister intern meist nochmals gewaltig zugreifen, beispielsweise für die Geldaufladungen oder die Abhebungen. MuchBetter kann indes mit extrem moderaten Kostensätzen aufwarten. Der Versand und der Empfang der Gelder über das Handy-Wallet sind für Privatkunden grundsätzlich kostenlos. Beim Geldausbuchen zur eigenen Hausbank fällt eine sehr niedrige Fee von zwei Prozent an. Die parallelen Kosten für die Kreditkarten-Einzahlungen von 1,5 Prozent haben wir bereits erwähnt.

Ist die MuchBetter Spielbank-Einzahlung bonusrelevant?

In den Regeln des Willkommensbonus ist sehr oft eine Transferschranke eingefügt. Dies heißt, dass die Neukundenprämien nicht für alle Bezahlwege gelten. Oft ausgeschlossen sind die e-Wallets von Neteller und Skrill. Mit einem Blick auf die MuchBetter Spielbanken befindet ihr euch hingegen immer auf der sicheren Seite. Die Handybezahlmethode ist nach unseren Erfahrungen immer bonusrelevant.

Welche Limits gibt’s in den MuchBetter Spielbanken zu beachten?

Die Limits in den MuchBetter Spielbanken sind abhängig vom Betreiber des Portals. Die Grenzen werden nicht vom Finanzdienstleister vorgegeben. In Regelfall müssen 10 € oder 20 € als Mindestdeposit vollzogen werden. Die Maximalsummen schwanken zwischen 2.000 € und 5.000 €. Die Transfergrenzen gelten für die Ein- und die Auszahlungen.

Muss ich die App herunterladen oder gibt es eine responsive Webseite?

Wer ein MuchBetter Konto eröffnen möchte, muss immer eine App-Download vollziehen. Eine responsive Homepage, über die ein MuchBetter Login vorgenommen werden kann, ist nach unseren Erfahrungen nicht vorhanden.

Fazit MuchBetter Spielbanken: Bewertung von SuperLenny

divider

Die MuchBetter Spielbanken erhalten von uns eine Top-Bewertung. Alle Spielbanken, die die Zahlungsmethode anerkennen, befinden sich im wahrsten Sinne des Wortes auf dem „richtigen Weg“. Sie bieten ihren Kunden ein einfaches, sicheres und schnelles Bezahlmodul an, welches sowohl für Ein- und Auszahlungen genutzt werden kann.

Das Handling in den MuchBetter Spielbanken könnte einfacher nicht sein. Alle Transfers lassen sich mühelos bewerkstelligen. Für die Zahlungsvariante sprechen zudem die niedrigen, internen Kosten, die gebührenfreien Spielbanken Ein- und Auszahlungen sowie die volle Bonusrelevanz. SuperLenny ist sich in seiner Prognose sicher, dass MuchBetter seinen Erfolgsweg in der virtuellen Glücksspielbranche weitergeht. Es wird in Zukunft kaum eine seriöse, attraktive Online Spielbank geben, welches auf das Handy-Wallet in seinem Kassen-Portfolio verzichtet.