Superlenny
Dream Catcher Glücksrad

Dream Catcher Glücksrad

Dream Catcher Glücksrad
4.5 von 5

Bis 200€ Bonus
& 220 Freispiele

Testbericht

Das Dream Catcher Wheel oder das Dream Catcher Glücksrad hat sich im Live-Casino Sektor in den zurückliegenden Jahren im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Mega-Trend entwickelt. Jedermann hat in seinem Leben bereits einmal an einem Glücksrad gedreht und sei es auf der Kirmes. Das Dream Catcher Wheel ist indes eher an das professionelle Las Vegas Gaming angepasst. SuperLenny hat sich das große Rad für euch im Test näher angeschaut und euch alle Funktionen, Regeln und Gewinn-Möglichkeiten zusammengestellt.

Spielbewertungen
Grafiken
Sound
Bonusrunden
Unterhaltung

ausführliche Angaben

Erstveröffentlichung
2017
RTP Anteil
90,67 % bis 96,58 %
Flüchtigkeit
Niedrig
maximaler Gewinn
500.000 €
Münzwert
0,10 €

Dream Catcher Wheel Features

divider

Das Dream Catcher Glücksrad wurde im Jahre 2017 vom Live-Casino Provider Evolution Gaming veröffentlicht. Der Marktführer der Szene spricht mit dem Wheel Rad vornehmlich die User an, die sich an den Tischen im Live-Casino ansonsten weniger wohlfühlen. Der entscheidende Pluspunkt vom Dream Catcher Glücksrad im Vergleich zu Blackjack, Baccarat oder Texas Holdem ist, dass ihr keinerlei Regeln lernen müsst. Ihr könnt sofort loslegen. Das Live-Spiel ist nach unseren Online Casino Erfahrungen zweifelsfrei auch bestens für die Fans der Slotautomaten geeignet.

Die Technik vom Dream Catcher Glücksrad könnte besser nicht sein. Der Provider hat ein riesiges vertikales Wheel aufgesetzt, im Ambiente der Spielbanken von Las Vegas. Die HD-Grafik bei den Streams könnte besser nicht sein. Naheinstellungen und ein kristallklares Audio-System sorgen für die passende Atmosphäre. Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle, die Croupiers. Evolution Gaming arbeitet seit jeher mit einem freundlichen, fachlich geschulten Personal. Während sich das Glücksrad dreht, könnt ihr mit dem Live-Dealer/in das eine oder andere Schwätzchen abhalten.

Die Spielfunktion selbst ist easy. Links neben dem Glückrad seht ihr die verschiedenen Zahlen-Felder. Platziert dort einfach euren Einsatz und fertig. Ihr könnt auf die Ziffern 1, 2, 5, 10, 20 und 40 wetten. Im „schlechtesten“ Fall, wenn ihr ein geringes Risiko spielt, wird eure Spielsumme verdoppelt. Im besten Fall gibt’s den 40fachen Betrag retour, wobei wir an dieser Stelle aber die Multiplikator-Funktion noch nicht eingerechnet haben.

Das Dream Catcher Glücksrad kann  nicht nur am heimischen PC gespielt werden. Es ist zudem mobil abrufbar, in jeder guten Casino App, sofern der Betreiber mit Evolution Gaming zusammenarbeitet.

Dream Catcher Glücksrad Symbole

Das Wort „Symbole“ ist für das Dream Catcher Wheel sicherlich der etwas falsche Ausdruck. Wissen müsst ihr, dass das Glücksrad in insgesamt 54 Felder aufgeteilt ist. 52 Abschnitte davon sind mit den Zahlen versehen. Wir haben euch folgend alle Dream Catcher Glücksrad Fehler inklusive der damit verbunden Auszahlungen zusammengestellt.

  • 23 Segmente mit der Zahl 1 und einer Auszahlung von 1:1.
  • 15 Segmente mit der Zahl 2 und einer Auszahlung von 2:1.
  • 7 Segmente mit der Zahl 5 und einer Auszahlung von 5:1.
  • 4 Segmente mit der Zahl 10 und einer Auszahlung von 10:1.
  • 2 Segmente mit der Zahl 20 und einer Auszahlung von 20:1.
  • 1 Segment mit der Zahl 40 und einer Auszahlung von 40:1.

Dream Catcher Glücksrad Bonus

Hinter den beiden anderen Feldern verbirgt sich quasi ein Bonus-Spiel. Ihr seht auf den Segmenten die Multiplikatoren x2 und x7. Was passiert wenn das Glücksrad auf diesen Feldern stehen bleibt?

Ganz einfach. Es wird nochmals eine neue Runde gedreht. Die Einsätze bleiben bestehen. Eurer Gewinn wird dann aber verdoppelt oder im besten Fall sogar versiebenfacht. Wer die Funktion mit einem Spielautomat vergleichen will, kann hier in einer abgewandelten Form von einem Re-Spin sprechen.

Dream Catcher Glücksrad Freispiele

Kostenlose Freispiele gibt’s am Dream Catcher Glücksrad nicht. Wissen sollte ihr zudem, dass ihr das Wheel nicht im Funmodus testen könnt. Empfehlenswert ist daher, beim Spielstart ein wenig zu zuschauen, um die Permanenzen des Games richtig einschätzen zu können.

Dream Catcher Wheel Jackpot

Das Dream Catcher Wheel verfügt über eine progressive Jackpot-Funktion.

Die Wettlinien

Der Begriff „Wettlinien“ ist natürlich dem Segment der Slots entlehnt. Beim Glücksrad gibt’s wie beschrieben die 54 Felder.

Der Minimal-Einsatz pro Dreh liegt immer bei zehn Cent. Der Maximalbetrag ist abhängig von der gewählten Zahl. Wir haben euch folgend die Höchstbeträge am Dream Catcher Wheel übersichtlich zusammengestellt. Wissen solltet ihr, dass ihr nicht nur auf eine Zahl wetten könnt, sondern nach Lust und Laune auch mehrere Möglichkeiten pro Dreh spielen könnt.

  • Tischlimit gesamt (alle Zahlen) = 20.000 €
  • 40 = 500 €
  • 20 = 1.000 €
  • 10 = 2.000 €
  • 5 = 4.000 €
  • 2 = 5.000 €
  • 1 = 5.000 €

Der Maximalgewinn pro Dreh am Dream Catcher Glücksrad liegt bei einer halben Million Euro.

Dream Catcher Glücksrad RTP

Die Auszahlungsquote vom Dream Catcher Glücksrad schwankt je nach Wettschema und gespielten Einsatz. Offiziell wird der Return to Player von Hersteller in einer Spanne zwischen 90,57 % und 96,58 % angegeben.

Die Volatilität

Die Varianz des Spiels ist logischerweise ebenfalls abhängig von eurem Einsatzschema. Wer vorwiegend auf die „1“ setzt, wird eine sehr niedrige Volatilität haben. Wer auf die „40“ spielt, hat die höchste Varianz.

Dream Catcher Glücksrad Fazit

divider

Das Dream Catcher Wheel ist eines der einfachsten, aber trotzdem spannendsten und rasantesten Live-Casino Spiele überhaupt. Der Provider von Evolution Gaming liefert eine herausragende Spielqualität. Das Ambiente, die Spielführung und die Technik sind auf dem höchsten Niveau. Das Dream Catcher Glücksrad kommt am heimischen PC ebenso perfekt zur Geltung wie mobil via Smartphone oder Tablet.

Die Spielregeln könnte einfacher nicht sein. Selbst absolute Anfänger werden sich binnen weniger Minuten perfekt zurechtfinden. Positiv ist, dass die Spieler strategisch die eigene Gewinn-Erwartung beeinflussen können. Wer Risiko gehen will, kann dies tun. Wer vorsichtiger agieren möchte ebenfalls. Wer beispielsweise permanent auf die „1“ setzt, hat eine Auszahlungs-Wahrscheinlichkeit von 42,59 Prozent.